hmka9nt6 Logo

Klaeng Festival 2018 - Freitag

  Stadtgarten, Köln  Fri. 23/11/2018   20:00

Ticket selection

TicketSingle PriceAmountTotal price
Reguläres Ticket (Steh oder Sitzplatz, je nach Verfügbarkeit)

Costs: 25,00 Euro Amount: 0,00 Euro
Ermäßigtes Ticket (Steh oder Sitzplatz, je nach Verfügbarkeit)

Ermäßigte Tickets: Gültig für Studenten (Ausweis muss an der Kasse vorgezeigt werden)

Costs: 12,00 Euro Amount: 0,00 Euro
Ticket price in total:0 Tickets0,00 Euro
Booking fee:
inclusive all service fee and transaction costs
:
Subtotal:
All prices are including Tax
  back
Die Vision, ein jährliches Festival in Köln mit nationalen und internationalen Künstlern zu etablieren, wurde von KLAENG Jahr für Jahr mit viel Engagement und Kontinuität verfolgt. Internationale Größen von John Taylor über Ben Monder bis Marc Turner, von einer dänischen Radio-BigBand bis hin zu Singer Songwritern aus Norwegen wurden ins Kölner Subway eingeladen, kombiniert mit nationalen Künstlern. So vielfältig das Programm stets ist, so geht es KLAENG immer um ein Musikerlebnis, das ermöglicht, beim Entstehungsprozess der Musik direkt und ungefiltert dabei zu sein, Klänge in ihrer ursprünglichsten Form zu erleben. Improvisierte Musik spielt beim Festival eine große Rolle, obschon man nach einem Schwerpunkt vergeblich sucht. Denn die Trennung von Musik in Genres liegt KLAENG fern. So war zum Beispiel im letzten Jahr das Dan Weiss Trio aus NYC neben der Manufaktur für Aktuelle Musik, einem Singer Songwriterduo aus Wien und dem Gitarristen Ben Monder im Soloprogramm zu hören. Es geht um Musik. Das KLAENG Festival erspielte sich mit diesen spannend konzipierten Programmen und dem ganz besonderen Kult eines Festivals von Musikern für Musiker innerhalb kürzester Zeit einen festen Rang in der Szene.

Programm Freitag:

PHILM

Philipp Gropper - tenor sax
Elias Stemeseder - piano/synths
Robert Landfermann - bass
Oliver Steidle – drums

Saxophonist Philipp Gropper und seine Band Philm treten gar nicht erst den Versuch an, ihren gemeinsamen Nenner zu definieren. Sie breiten die Arme aus und ermessen über ihre Unterschiede den größtmöglichen Raum, den sie gemeinsam erobern können. Und sei es – wie auf dem neuen Album „Sun Ship“ – der Weltraum. Vom ersten Ton an ist der Sound sehr kompakt, Turbulenzen inbegriffen. Die Schubkraft ist unglaublich. Philm gibt uns zurück, was wir im Jazz der 1960er-Jahre erfahren haben, als es noch in jedem einzelnen Ton um alles ging. Gerade so, als müsste das Schiff, sollte die Band auch nur einen einzigen Moment in ihrem gemeinsamen Ringen um Schub nachlassen, auf dem Boden der tristen Realität zerschellen. Jazz thing zählt „Sun Ship“ zu den „Top Ten Recordings 2017“. Also auf zu den Sternen … Guten Flug!


Clang Sayne

Laura Hyland - voice/guitar
Judith Ring - voice/cello
Matthew Jacobson - drums
Carolyn Goodwin – bass

„Die hypnotische, hymnische Natur dieser Lieder weckt das Verlangen, all ihre Geheimnisse zu erkunden,“ schwärmt die Irish Times. Die Künstlerin und Komponistin Laura Hyland leitet dieses experimentelle Folk-Quartett, das zwischen Liedform und Klangimprovisation Neuland beschreitet. Erinnerungen an Joni Mitchell, Kate Bush und Bjørk werden wach. Hyland singt und spielt Gitarre, während auch Schlagzeuger Matthew Jacobson, Holzbläserin Carolyn Goodwin und Cellistin Judith Ring ihren Gesang beisteuern. Seit ihrem 2017 veröffentlichten und vielgepriesenen Album „The Round Soul of the World“ haben Clang Sayne weithin gespielt und sich in der irischen Musikszene einen Namen gemacht. Auch die BBC stellte sie ausführlich vor. Derzeit arbeiten sie an einem neuen Werk, das 2019 erscheinen soll.


Marcus Gilmore & David Virelles

Marcus Gilmore - drums
David Virelles – piano

Marcus Gilmore bekam sein erstes Schlagzeug von einer Legende des Jazz – seinem Großvater Roy Haynes. Mittlerweile gilt er selbst als einer der wichtigsten zeitgenössischen Drummer. Er hat mit Steve Coleman, Chick Corea und Branford Marsalis gespielt, und die New York Times ist begeistert: „Er findet ganz neue Sichtweisen auf das Schlagzeug – und auf den Jazz.“ Seine Freundschaft mit dem kubanischen Pianisten David Virelles hat schon oft gemeinsame Projekte beflügelt. Virelles gilt als Erneuerer des Latin-Jazz und verbindet mühelos Genres und Generationen der Musikgeschichte – mit „Frechheit, Soul und Tradition“, meint Downbeat. Auch er hat mit allen Großen der New Yorker Szene gespielt. Doch gerade im Duo finden diese zwei führenden Musiker ihrer Generation ihren vielleicht stärksten Ausdruck.


Abendkasse ab 19:00
Einlass: 19:30
Beginn: 20:00


Diese Veranstaltung gehört zum Klaeng Festival 2018.

Weitere Veranstaltungen des Festivals:

24.11. Klaeng Festival-Samstag mit: Leif Berger Sextett, Kimming-Studer-Zimmerlin mit Phillip Zoubek, Soweto Kinch
25.11. Klaeng Festival-Sonntag mit: Pablo Held's Bouyancy Band, Ruth Goller's SKYLLA, Gilad Hekselman's ZuperOctave feat. Aaron Parks & Kendrick Scott

Wegbeschreibung Klaeng Festival 2018 - Freitag

  • Stadtgarten

    Venloer Straße 40
    50672 Köln
    Deutschland

  • Fri. 23/11/2018   20:00

Payment method

Please choose the preferred payment option.

Bitte halten Sie Ihre Kreditkartendaten bereit, damit die Buchung nicht wegen Zeitüberschreitung abgebrochen wird. Je nach Rechnungshöhe und Bankinstitut wird ein 3D Secure Sicherheitsverfahren verlangt um Sie zusätzlich vor Betrug zu schützen.

Halten Sie bitte für die Abwicklung der Zahlung Ihre Kontonummer und Online Banking PIN bereit. Ihre Bestellung wird sofort losgeschickt.

Bezahlung per iDeal (Online-Bezahlsystem aus den Niederlanden).

Bezahlung per Paypal.

No payment method required

Order

TicketSingle PriceAmountTotal price
Reguläres Ticket (Steh oder Sitzplatz, je nach Verfügbarkeit)25,00 Euro
Ermäßigtes Ticket (Steh oder Sitzplatz, je nach Verfügbarkeit)12,00 Euro
discount:
discount:
Hardticket (incl. Print and Shipping)
:
Booking fee:
inclusive all service fee and transaction costs
Voucher:
Amount saved through Facebook Invites
Total price (including all Fees):

Shipping method

  back
Hinweis: Die ticket i/O GmbH ist nicht selbst Veranstalter der angebotenen Veranstaltung. Die Veranstaltung wird durch den Veranstalter durchgeführt, der auch Aussteller der Tickets ist. Die ticket i/O GmbH vermittelt lediglich im Auftrag des Veranstalters die Tickets. Veranstalter ist Initiative Kölner Jazzhaus e.V., Venloerstr. 40, 50672 Köln

Personal data of the ticket buyer

* required

  back
OK

Wir setzen auf dieser Website Cookies ein, da sie eine Vielzahl von Funktionen ermöglichen, die Ihren Besuch bei uns angenehmer gestalten. Informationen hierzu sowie zu Ihrem Widerspruchsrecht finden Sie hier.