Ticket selection

Ermäßigte Tickets: Gültig für Schüler:innen, Student:innen, Auszubildene, Köln-Pass Inhaber:innen (Ausweis muss an der Kasse vorgezeigt werden)

Single PriceQuantityTotal price
Reguläres Ticket (teilbestuhlt)
Sun. 26/02/2023

Single Price: 15,00 Euro Quantity:
0,00 Euro
Ermäßigtes Ticket (teilbestuhlt)
Sun. 26/02/2023

Single Price: 10,00 Euro Quantity:
0,00 Euro
Total cost:0 Article0,00 Euro
Booking fee:
inclusive all service fee and transaction costs
:
Subtotal:
all prices are incl. VAT.

Das Trio T.ON spielt eine aktuelle Musik an den Grenzlinien avancierter Spielformen experimenteller Musik; zwischen Improvisation, Jazz und neuer Musik. 
Ziel ist es eine einfache abstrakte Sprache zu finden, die dennoch einen erzählerischen Charakter hat; eine Musik, die jenseits eingetretener Pfade immer wieder zu neuen Abenteuer in Sachen Klang aufbricht und Genre-Begriffe lustvoll dehnt.

Herzog/Muche/Nillesen gehören zu den aktivsten internationalen Spielern der Kölner Szene wie auch die Resonanz auf ihr aktuelles Album T.ON plays LA BERGE / GREEENSTONE / PLUTA / WOOLEY (Impakt) zeigt mit u.a. Besprechungen von F. Matzner im THE NEW YORK CITY JAZZ RECORDS (01/2023): „In ihrer Gesamtheit entsteht ein Klangamalgam, das sich zwar an frühere Innovatoren wie Anthony Braxton oder die vorgefundenen Klänge und den Minimalismus von John Cage anlehnt, aber über eine einfache Nachahmung hinausgeht. Es stellt eine eigene Form der Interaktion zwischen Raum und Klang, technischen Zwängen und den Möglichkeiten der einzelnen Instrumente dar.“ Sowie D. Mulder im VITAL WEEKLY (05/2022): „In der Musik dieses Ensembles finden sich viele verschiedene Einflüsse aus Improvisation und moderner komponierter Musik, Noise und Drone Music. Es muss beeindruckend sein, den Raum zu erleben, der von den allgegenwärtigen Klängen dieses abenteuerlichen Trios erfüllt ist.“ Oder F. Klopotek in der STADTREVUE (11/2020) über das Debut T.ON plays Matthias Muche (Impakt): „eine homogene, kompakte, sehr dichte, dennoch aber durchhörbare und klare Musik...die Musiker agieren von Beginn an als Einheit, setzen auf die Verschmelzung von Klängen und Dynamiken - und das durchgehend auf hohem Intensitätsniveau. Das macht die Musik mitreißend und sofort nachvollziehbar, aber eben nicht vorhersehbar.“  

Im ersten Meeting der neuen internationalen Reihe T.ON meets NYC treffen Herzog/Muche/Nillesen auf die musikalisch Seelen-Verwandten RAGE Thormbones. 
Weston Olencki: Posaune, Elektronik
Mattie Barbier: Posaune, Elektronik

RAGE Thormbones ist ein low-frequency Duo, dessen Arbeit an der Schnittstelle von "fuck around" und "find out" liegt. Beide Mitglieder, Weston aus NYC und Mattie aus Los Angeles, sind klassisch ausgebildete Posaunisten, haben aber vor einiger Zeit das Schiff verlassen und zum Glück 2014 zueinander gefunden. Ihre Klänge vereinen verschiedene de/rekonstruierte Blechblasinstrumente und elektronische Synthese + Verstärkung, mit vielen Ausflügen in den Baumarkt und dem polyphonen Brummen von Matties Werkstatt und Westons überlasteter CPU. Sie erzeugen skulpturale Klangmassen von hoher Dichte, die metallische Resonanz und subkutane Töne erzeugen, um Räume wirklich schwer zu machen. Ihr Ziel ist es, die Rolle der Blechblasinstrumente weg von vokaler Virtuosität und hin zu ihrem wahren Selbst als improvisierende organische Luftkompressoren zu verlagern - physikalisch modellierte Synthese, die zurück in den akustischen Bereich transkribiert wird.
RAGE hat mit einer Reihe von Künstlern zusammengearbeitet, darunter Kevin Drumm, Sarah Davachi, Michelle Lou, Clara Iannotta und der britische Pop-Außenseiter Scott Walker. Sie haben ihre Posaunen überall erklingen lassen, von der Walt Disney Concert Hall, den Darmstädter Ferienkursen, dem Borealis Festival und dem ISSUE Project Room bis hin zu den Donaueschinger Musiktagen und einem charmanten Gemeindezentrum tief in der schwedischen Landschaft.

 

Foto: T.ON Trio © Sophia Hegewald

Wegbeschreibung T.ON meets NYC feat. RAGE Thormbones (Weston Olencki & Mattie Barbier)

  • JAKI

    Venloer Straße 40
    50672 Köln
    Deutschland

  • Sun. 26/02/2023   18:00

Brücker Buchhandlung

Olpener Straße
51109 Köln

Bücherstube in Sankt Augustin Christoph Ahrweiler e.K.

Alte Heerstraße 60
53757 St. Augustin

Buchhandlung am Markt GmbH

Adenauerplatz 22
53773 Hennef

Concertkasse Johnen GmbH

Venloer Straße 654
50827 Köln

Konzertkase Wilden 2

Neusser Straße 235
50733 Köln

Konzertkasse Am Markt

Peter Neuenhauser Str. 1
51379 Leverkusen

Konzertkasse Dr. Eckert City Center Chorweiler

Mailänder Passge 1
50675 Köln

Konzertkasse Intersport Haeger

Schlossstr. 85
51429 Bensberg

Konzertkasse Rudolfplatz

Hohenzollernring 2-4
50672 Köln

Konzertkasse Ruland-Meckenheim

Hauptstr. 75
53340 Meckenheim

Konzertkasse Sinan Bergheim

Bahnhofstr.16
50169 Kerpen

Konzertkasse Wilden 1

Luxemburgerstr. 269
50939 Köln

Reise und Ticketshop Bergisch-Gladbach

Siebenmorgen 41
51427 Bergisch Gladbach

Theaterkasse am Neumarkt

Neumarkt 0
50667 Köln

Theaterkasse Hansaring

Hansaring 64
50670 Köln

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 7:00 - 18:30
Sa 9:00 - 18:00

Ticket Zentrale SKY-MUSIK

Solinger Straße 16
40764 Langenfeld

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 09:30 - 13:00 & 15:00 - 18:00
Sa 9:00 - 13:00

Ticketcenter Pulheim

Venloer Str. 85E
50259 Pulheim

Buyer

First name
Last Name(s)
Street
Streetnumber
ZIP
City
Country
E-mail
repeat E-Mail

Shipping method

Legal

Please also note the Privacy policy.

Optional

Order overview

TicketpriceTotal price
discount:
discount:
Hardticket:Hard ticket + gift packaging:
incl. printing and shipping
:
Booking fee:
inclusive all service fee and transaction costs
Voucher:
Total including VAT:
Note: ticket i/O GmbH is not itself the organizer of the event offered. The event is carried out by the organizer, who is also the issuer of the tickets. ticket i/O GmbH merely arranges the tickets on behalf of the organizer. The organizer is Initiative Kölner Jazzhaus e.V., Venloerstr. 40, 50672 Köln
  back

Payment method